Facebook Twitter
cheztaz.com

Hüten Sie Sich Vor Betrug Mit Noni-Früchten

Verfasst am Februar 20, 2022 von Christopher Armstrong

In den 90er und frühen 2000er Jahren wurden mehrstufige Marketingunternehmen in den 90er und frühen 2000er Jahren ein großes Feuer, weil sie es seinen Anbietern ermöglichten, Cure-All-Immobilien für Noni zu beanspruchen. Regierungsorganisationen wie die Food and Drug Administration in den Vereinigten Staaten, die National Food Administration in Finnland und viele andere haben diesen Anbietern Warnungen herausgegeben und sie gezwungen, Haftungsausschlüsse über ihre Produkte zu veröffentlichen. Seit dieser Zeit hat sich der Markt für Nicht -I -Obstprodukte entwickelt, da sich mehr Menschen über die Wahrheiten und Unwahrheiten im Zusammenhang mit den Früchten informieren.

Einige Vermarkter haben behauptet, dass die einzige wirkliche Nicht -I -Früchte in all ihrem Gesundheitsvorteil der, was die polynesischen Inseln bildet. Tatsächlich sind alle Noni -Früchte gleich, wo immer sie sich entwickelt. Noni ist der polynesische Name für den Baum. Sein wissenschaftlicher Name ist Morinda Citrifolia, aber unter anderem auch als indische Mulberry bekannt.

Ein weiterer Noni -Obstbetrug, der immer noch von verschiedenen privaten Promotoren verwendet wird, wäre, Suchmaschinen abzufangen, indem sie solche Phrasen als "Nicht -I -Obstbetrug" an nicht verwandte Standorte anweisen. Infolgedessen sind verschiedene "Warnwebsites" aufgetaucht und die Betrügereien den Kunden ausgesetzt.

Leider war die Gegenreaktion gegen den Noni -Obstbetrug zu intensiv. Viele Menschen haben sich alle Mühe geben, zu beweisen, dass Noni -Früchte tatsächlich schlecht für Sie sind. Während es eine Reihe potenzieller Nebenwirkungen wie Durchfall gibt, ist Noni -Früchte insgesamt ein im Allgemeinen nahrhafter und wertvoller Lebensmittel.